Warum Corporate Social Responsibility?

Corporate Social Responsibility (CSR) betont die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Der Begriff definiert Aspekte und Umfang eines freiwilligen Beitrags für ein nachhaltiges Wirtschaften. Dabei geht es darum, das Kerngeschäft umweltverträglich, sozial und ethisch verantwortlich, aber natürlich auch ökonomisch erfolgreich zu gestalten. Eine durchdachte CSR-Strategie kann ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal sein – und damit eine Stütze des Erfolgs. 

In der Betonung wesentlicher Nachhaltigkeitsaspekte wie Umwelt- und Sozialstandards liegt eine große Chance: Eine transparente CSR-Strategie und die Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichts (CSR-Reporting) erhöht die Akzeptanz bei wichtigen Zielgruppen: Unternehmen verschaffen sich einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern. Auf diesem Weg begleiten Sie die CSR-Experten des Linneweh-Instituts: Für die langfristige Sicherung eines vertrauensvollen Verhältnisses zu Kunden und anderen Stakeholdern.

Die Vorteile systematischer CSR-Berichterstattung

CSR stärkt das Vertrauen in Ihr Unternehmen.

Die beste Währung für stabile und langfristige Geschäftsbeziehungen (Kundenakzeptanz) ist Vertrauen. Neben einer hohen Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität und einer ausgeprägten Kundenorientierung spielen zunehmend „weiche" Faktoren eine tragende Rolle für den Erhalt einer vertrauensvollen Lieferanten-Kunden-Beziehung. Dafür ist eine systematische Berichterstattung über CSR-Aspekte das ideale Instrument, weil das Unternehmen so nachvollziehbar seine Verantwortung für Mensch (insbesondere für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) und Umwelt demonstriert.

Glaubwürdigkeit statt PR-Floskeln

Unsere Berichterstattung folgt einem bewährten Standard und genießt damit hohe Glaubwürdigkeit. Im Zuge einer freiwilligen Berichterstattung prüfen wir die Aspekte, über die berichtet wird. Die Orientierung an den Kriterien des DNK, ergänzt um unsere Erfahrung in überzeugender Unternehmenskommunikation, bildet die ideale Plattform für eine Reihe positiver Kommunikationsanlässe. Unsere CSR-Strategie hält sie im Gespräch – und belegt Ihre unternehmerische Verantwortung auf der Grundlage nachprüfbarer Daten.

Ihr Engagement bindet Fachkräfte

Ein CSR-Bericht stärkt die Position des Unternehmens – auch nach innen. Denn ein nachhaltiges ausgerichtetes Wirtschaften schafft Identifikation und hilft so bei der Bindung von Fachkräften. Als Arbeitgeber schärfen Sie Ihr Profil, heben sich von Wettbewerbern ab und liefern überzeugende Belege für ein oft abstraktes Leitbild. Im Ringen um die besten Köpfe sind nicht selten Unternehmenswerte und -kultur ausschlaggebend – gerade hierbei sammeln Unternehmen mit einem offenen und authentischen CSR-Reporting wertvolle Punkte.

CSR macht Unternehmen besser – jeden Tag

Der Blick auf Nachhaltigkeitsaspekte führt oft zu Verbesserungen im Unternehmen. Denn die systematische Auseinandersetzung mit CSR hilft dabei, Defizite zu erkennen und eine Verbesserung anzuschieben. Das fördert einerseits Innovationen und stärkt Veränderungsbereitschaft wie Gestaltungswillen im Unternehmen – wichtige Punkte im (internationalen) Wettbewerb. Zulieferer beispielsweise können so die u.U. geforderten Auflagen eines berichtpflichtigen Konzerns erfüllen – und erzeugen damit wiederum positive Kommunikationsanlässe.

Die Vorteile der Zusammenarbeit

Das Institut für Systematische Innovation in Hannover versteht sich seit vielen Jahren als Generaldienstleister im ganzheitlichen Beratungsmanagement „Human Ressources“. Wir arbeiten nicht nur analytisch, sondern stets auch strategisch und operativ.

Immer steht im Linneweh Institut der Mensch im Mittelpunkt als Mitarbeiter, Kunde oder als Teil der Gesellschaft.

Zusammenschluss erfahrener Experten zu Unternehmensentwicklung und -kommunikation

Im Linneweh-lnstitut haben sich Experten für systematische Unternehmensentwicklung zusammengeschlossen, um Faktoren für langfristigen Erfolg zu identifizieren und deren Umsetzung voranzutreiben. Kunden finden für ihre speziellen Herausforderungen erfahrene Spezialisten für gezielte Unterstützung.

Beratung und Begleitung von der ersten Bestandsaufnahme bis zum fertigen CSR-Bericht.

Für die Planung und Umsetzung Ihres CSR-Reports stehen Ihnen im Institut Kommunikationsberater, Texter, Grafiker und Webdesigner zur Verfügung, die - abhängig von der Aufgabenstellung - ein Team erfahrener Experten bilden. In enger Absprache ermitteln sie den individuellen Bedarf und erarbeiten konkreten Maßnahmen für eine strategische CSR-Berichterstattung.

Wir schaffen für jeden Kanal die passende Botschaft, die bei den Zielgruppen ankommt

Kurz: Wir kennen die Potenziale von CSR für die Unternehmensentwicklung und Unternehmenskommunikation und wissen genau, welche Punkte wie aufbereitet und kommuniziert werden sollten. Dazu kommt die Kenntnis interner Unternehmensstrukturen aus der langjährigen Tätigkeit für Großunternehmen. So entsteht eine in die Unternehmenskultur eingebettete und professionell umgesetzte Kommunikationsstrategie, die Ihr Wirken in Sachen Nachhaltigkeit öffentlichkeitswirksam in Szene setzt.

Der Weg zum CSR-Bericht

Nachhaltiges Wirtschaften eröffnet für Unternehmen Perspektiven und kann zum mitentscheidenden Kriterium für Unternehmenserfolg werden – aber nur, wenn die Öffentlichkeit Ihre Maßnahmen kennt! Dabei hilft unser Stufenplan für einen überzeugenden CSR-Bericht: stringent und auf Ihr Unternehmen abgestimmt. So informieren Sie Ihre Zielgruppen glaubwürdig und professionell – bei jederzeit transparentem Aufwand.

Schritt 1: Checken des Status Quo

Zunächst schauen wir nach innen: Auf welchem Stand ist Ihr Nachhaltigkeitsmanagement, welche Aspekte stehen bei der Berichterstattung im Fokus? Die CSR-Experten aus dem Linneweh-Institut unterstützen Sie von Beginn an und sorgen für den Abgleich mit wichtigen Standards und Leitlinien für eine wirksame Kommunikation.

Schritt 2: Definieren Ihrer Ziele

Wir stellen die richtigen Fragen: Was soll eine gezielte CSR-Berichterstattung erreichen? Welchen Stellenwert nimmt das Nachhaltigkeitsmanagement in Ihrer Unternehmensstrategie ein? Wie erreichen Sie Ihre wichtigsten Stakeholder – zu denen natürlich auch Ihre Mitarbeiter zählen.

Schritt 3: Daten und Informationen aufbereiten

Weit mehr als reines Erbsenzählen: Wir prüfen, welche Daten und Informationen im Unternehmen erfasst werden oder bereits vorliegen – vom Energieverbrauch bis zu Programmen für Mitarbeiterschulungen. Unser CSR-Team kennt die geforderten Leistungsindikatoren und weiß, ob und wie weitere Daten zu erheben sind. Gemeinsam kümmern wir uns um Datenbanken, Fragebögen, Interviews, …

Schritt 4: Die richtigen Worte finden

Nun wird das Material ins rechte Licht gesetzt: Wir übernehmen die vollständige Gestaltung von der Konzeption über Layout, Text bis zur Fotoauswahl – erst so entsteht ein lesenswerter Bericht. Dabei finden wir auch passende Worte bei verbesserungswürdigen Themen. So kommunizieren Sie offen und glaubwürdig und können positive Entwicklungen belegen.

Schritt 5: Gutes tun und drüber reden

Am Ende sollen Ihre Zielgruppen davon erfahren. Wir klären den optimalen Verbreitungsweg Ihres CSR-Reports (gedruckte Broschüre, Online-Version oder beides) und erarbeiten eine Kommunikationsstrategie, um die Ergebnisse nach innen und außen wirksam zu vertreten. Abgestimmt mit den Werten Ihres Unternehmens entsteht so ein stimmiges Produkt, das die Identifikation mit Ihrem Unternehmen stärkt und Ihre Reputation gegenüber Kunden, Lieferanten und Medien erhöht.

Das Linneweh Institut für systematische Innovation: Kontakt und Links

Ⓒ 2019 Linneweh Institut für systematische Innovation